Regenerative Energien

Ökostrom nutzen

Durch geschickten Tarifvergleich günstigen Grünen Strom beziehen und die Umwelt schonen.

Sind Sie auch betroffen?

Strompreiserhöhung 2012

Unsere Liste zeigt, Kunden welcher Anbieter von der Strompreiserhöhung betroffen sind.

Die günstigsten Anbieter

Stromanbieter wechseln

Anhand des persönlichen Verbrauchs online zum günstigsten Anbieter wechseln.

Online Tarifvergleich

Strompreisvergleich

Finden Sie mit steckdose.de schnell und unkompliziert den richtigen Stromtarif für Ihre Bedürfnisse.

Steckdose integriert den online-Stromtarifrechner von TopTarif. Dessen Suchergebnisse wurden von der Stiftung Warentest mit der Note 2,7 bewertet. Getestet wurde die zum Testzeitpunkt (03/2013) bereitgestellte Vergleichs-Technologie. Der Tarifrechner wird laufend weiterentwickelt, um stets ein Höchstmaß an Preistransparenz zu gewährleisten. Die zusätzlich getestete TopTarif-Website wurde durch eigene Inhalte von Steckdose ersetzt. Der TÜV Saarland hat die Servicequalität von TopTarif getestet und für „Sehr Gut“ befunden. (07/2012).

Ressourcen schonen

Strom sparen

Geld sparen und dabei die Umwelt schonen - mit ein paar einfachen Methoden und dem bewussten Umgang mit Strom kann jeder Haushalt sparen.

Unsere Autoren

Unsere Redakteure sind ständig auf Zack und schreiben jeden Tag über Aktualitäten aus dem Energiebereich. Von Wasserstoffspeicherung bis energieeffizientes Bauen ist kein Thema vor ihnen sicher. Doch wer steckt eigentlich hinter steckdose.de? Unsere Kurz-Porträts bringen, ganz in steckdose.de-Manier, „Licht ins Dunkle“:

Anna Stefanski (ans)

Solarförderung, Funktion von Photovoltaik-Anlagen, Ökostrom-Subvention? Das sind keine böhmischen Dörfer für Anna, die sich blitzschnell in unserem Team als Expertin für erneuerbare Energien positioniert hat. Sie blickt zurück auf 6 Jahre Redaktions-erfahrung, wobei sie u.a. für die SUBWAY Medien GmbH und TVNB gearbeitet hat. Privat interessiert sich die engagierte Redakteurin für Musik, Squash und Filme.

Miriam Mentz (mim)

Was macht eigentlich dieser EON? Wenn kein anderer durch die Angebotsvielfalt und Aktivitäten deutscher Stromkonzerne durchblicken kann, Miriam tut es. Ihre redaktionellen Erfahrungen sammelte sie im Radio, TV und Onlinebereich. Nach eigenem Bekunden beherrscht sie das Texten vorwärts, rückwärts und kreisförmig. Kein Wunder also, dass ihre Freizeitbeschäf-tigungen mit tanzen und reisen auch eher aktiv daherkommen.

Kerstin Timm (ket)

Angebote interpretieren und schnüren – Das kannte Kerstin schon von ihrer Arbeit beim Reiseveranstalter. Somit ist es nur folgerichtig, dass sie sich auch durch den Dschungel der Strom- und Gasangebote schlägt. Und in Anbetracht von unterschiedlichen Kündigungsfristen, Grund-gebühren und Preisen pro Kilowattstunde ist häufig der Blick fürs Detail gefragt. Privat interessiert sich die gelernte Touristikerin neben Reisen auch für Kunst, Architektur und Umweltthemen.

Philipp Farwick (phf)

Ohne Strom kein Internet! Führt man sich dieses näher vor Augen, dann ist es nur nachzuvollziehen, dass Philipp vor ein paar Jahren angefangen hat, sich über das Medium, welches Grundlage seiner Arbeit ist, zu informieren. Nun lässt es sich der motivierte Portalmanager nicht nehmen, in regelmäßigen Abständen selber die Schreibfeder zu zücken. Sein Spezialgebiet, wie könnte es anders sein: Stromverbrauch bei technischen Geräten.